Iuvenescit Ecclesia über die Beziehung zwischen hierarchischen und charismatischen Gaben

Mitte Juni hat die Kongregation für die Glaubenslehre ein Schreiben mit dem Titel „Iuvenescit Ecclesia“ veröffentlicht. Ein Dokument, das für die CE von Bedeutung ist.

In der Kath-Press steht dazu:

Der Präfekt der römischen Glaubenskongregation, Kardinal Gerhard Müller, und der Präfekt der Bischofskongregation, Kardinal Marc Ouellet, haben bei einer Pressekonferenz am 14. Juni im Vatikan ein Dokument über die Aufgaben der Bischöfe im Blick auf die neuen charismatischen Bewegungen - "Movimenti" - präsentiert. Hauptziel des Schreibens mit dem Titel "Iuvenescit ecclesia" ("Die Kirche erneuert sich") ist es laut Müller, sicherzustellen, wie die neuen Bewegungen "am Leben der Kirche und am missionarischen Bemühen teilhaben" können. "Faktum ist, dass jede Institution, die geschichtlich Bestand haben will, wissen muss, wie sie sich erneuern muss, ohne dabei ihre Identität zu verlieren", so Müller. …… (Ausschnitt aus dem Artikel des Kath-Press_Wochendienstes vom 15. Juni 16)

http://www.vatican.va/roman_curia/congregations/cfaith/documents/rc_con_cfaith_doc_20160516_iuvenescit-ecclesia_ge.html