Angebote vor und zu Pfingsten

CHARIS ökumenische Pfingstvigil

Auch heuer veranstaltet CHARIS zu Pfingsten wieder eine ökumenische Pfingstvigil. Sie findet am 22.05 um 21 Uhr abends statt. Du kannst dich via Livestream zuschalten. Heuer wird von vier geschichtsträchtigen Orten aus der ganzen Welt gesendet: Rom, Jerusalem, Buenos Aires und Topeka/Kansas.

Nähere Informationen finden auf der internationalen CHARIS Seite.

 

#pfingstnovene2021 - Österreich betet gemeinsam

Auch heuer gibt es ab Christi Himmelfahrt von der Aktion „Österreich betet gemeinsam“ eine

Pfingstnovene – mit einer interessanten Gestaltung: jeder Tag wird von einer anderen Diözese und Mitgliedern verschiedener Konfessionen gestaltet – wer angemeldet ist, bekommt täglich ein E-Mail mit dem aktuellen Text. 

Wir laden ein, mitzubeten & ladet auch andere zur Novene ein

In Kürze:

 

10 Tage Pfingstgebet

Die Gemeinschaft Emmanuel bietet im deutschsprachigen Raum einen Weg der Vorbereitung auf Pfingsten an. Mehrere Angebote können uns dabei helfen, den Heiligen Geist neu einzuladen, tiefer zu entdecken und zu empfangen.

Es wird täglich um den Heiligen Geist gebetet:

  • für die Kirche,
  • für die persönlichen Beziehungen und Gruppen,
  • für das eigene Leben in all seinen Herausforderungen.

Nähere Infos unter www.pfingstgebet.emmanuel.de

 


Heilung: Der Welt die Gabe der Barmherzigkeit Gottes bringen

Mary Healy, Leiterin der Theologischen Kommission von CHARIS in Rom, beantwortet in ihrem neuesten Buch viele Fragen rund um den Heilungsdienst. 

Kompetent, fundiert, spannend und ermutigend zeigt sie uns durch die Schrift, die Tradition und viele Zeugnisse, wie wir von Christus bevollmächtigt sind, der Welt die Gabe der Heilung zu bringen. Erhältlich bei kathshop.at und im Buchhandel.          
ISBN 978-3-903028-78-4


Eine Liste mit weiteren Buchempfehlungen findet sich hier. Sie alle wurden von Elisabeth Obermayer übersetzt und ergänzen unsere Themenangebote der letzten Jahre.

AUFLEBEN 2021 von 22.-25. Juli in Obertrum/See


"Gebt ihr ihnen zu essen" - Diakonie in Vollmacht

Papst Franziskus ist überzeugt, dass die Erneuerung im Heiligen Geist nur so echt ist, wie sie „Orte des Leidens“ in Reich-Gottes-Erfahrungen verwandelt. Er ruft auch uns ausdrücklich dazu auf. Wir wenden uns daher diesmal verschiedenen Charismen des Dienens und der Barmherzigkeit zu. Menschen, die ein erprobtes diakonisches Charisma haben, werden von ihrem Leben und Wirken erzählen und uns Geschmack an diesen Gaben machen. Der Heilige Geist ist dabei in allem am Werk. Die leuchtenden Gaben der Prophetie und des Gebets schenken die Kraft und Motivation für die Zuwendung zu den Menschen in den vielfältigen Nöten unserer Zeit.

Alle Infos zum Aufleben 2021 und die Anmeldemöglichkeit findest du unter aufleben.erneuerung.at.

Hier gehts zum Folder.

 

 

Wir planen und hoffen, dass wir uns begegnen können und werden die dann gegebenen Sicherheitsbestimmungen wegen Corona wie im Vorjahr genau einhalten.

P. Josef Freinademetz SVD - Unser Jahresheiliger

https://www.steyler.eu/svd/ueber-uns/heilige-selige/josef-freinademetz/index.php
Heute ist der Gedenktag des Heiligen P. Josef Freinademetz SVD. Warum wir das erzählen?! Weil er der Jahresheilige 2021 ist, der für den Leitungsdienst der CE in Österreich und Südtirol gezogen wurde. Und deswegen freuen wir uns besonders darüber, dass er Südtiroler ist. Mit der deutschsprachigen CE in Südtirol sind wir nicht nur sprachlich verbunden – seit vielen, vielen Jahren ist die Diözese Bozen-Brixen mit den neun Diözesen Österreichs ein gemeinsames Team – die Diözesanverantwortlichen treffen einander meist 2x/Jahr.


Mehr zu P. Josef Freinademetz SVD:
Er lebte von 1852 – 1908, war Steyler Missionar, leidenschaftlicher Seelsorger, Katechet und Diener der Armen in China, Liebhaber des Wortes und des Gebets, von gewinnender Güte und Geduld in schwierigen Zeiten. Wir sind dankbar, dass er uns als Fürsprecher in diesem Jahr begleiten wird. Sein Gedenktag ist am 29. Jänner.


Heiliger P. Josef Freinademetz, bitte für uns!

* * *

Fotocredits und mehr Infos: https://www.steyler.eu/svd/ueber-uns/heilige-selige/josef-freinademetz/index.php