Leiterseminar

Bausteine für die Zukunft 

Im Herbst 2019 startete in der CE Österreich bereits zum zweiten Mal eine Leiter-Seminar-Reihe, bestehend aus fünf Bausteinen.

Diese Seminare sind ein Angebot für alle, die als Leiter/innen Verantwortung tragen und dies auf biblischen Grundwerten basierend tun wollen. Um besonders unseren Freunden in Westösterreich und Südtirol entgegen zu kommen, werden die Bausteine im Bildungshaus St. Michael in Matrei/Brenner stattfinden. Herzliche Einladung!


Achtung: Aufgrund der beiden Covid-19-Lockdowns haben sich die Termine geändert. Wir werden mit den Bausteinen zwei bis fünf 2022 erneut durchstarten!
 

Baustein 1: "Lebendige Charismatische Gruppen" hat von 22. – 24. November 2019 stattgefunden. Man kann trotzdem noch weiter mitmachen!

Außerdem bietet die CE Deutschland im Jänner 2021 den Baustein 1 online an - nähere Infos & Anmeldung findest du hier.


Baustein 2: "Grundlagen von Leiterschaft"
21. - 23. Jänner 2022
Ort: Bildungshaus St. Michael, Matrei/Brenner

Baustein 3: "Ausgerüstet zum Dienst"
06. - 08. Mai 2022
Ort: Bildungshaus St. Michael, Matrei/Brenner


Baustein 4: "Effektive Teamarbeit"
16. - 18. September 2022
Ort: Bildungshaus St. Michael, Matrei/Brenner


Baustein 5: "Leitung im Spannungsfeld von Erwartungen"
25. - 27. November 2022
Ort: Bildungshaus St. Michael, Matrei/Brenner




Zur Inspiration …


… ein paar Statements von bisherigen Teilnehmerinnen und Teilnehmern 😊



„Danke für die sehr kompetenten und praxisnahen Vorträge, die der CE gesunde Bodenhaftung geben.“



 * * *



„Ich habe mich selbst besser kennengelernt bzw. meine Stärken und Schwächen erkannt.“



 * * *

„Super! Alle Themen zu Leitung waren gezielt. In keinem Baustein
waren fade Teile, jedes Mal wurde ich in irgendeiner Weise angesprochen.“

 * * *

„Die Themen waren hervorragend aufbereitet. Super-praktische Tipps. Sehr strukturiert und fundiert. Es hat mir persönlich viel an Leistungsdruck und Perfektionsdruck genommen.“

 * * *

„‚Aufgaben von Leitung’ – Ich habe mir davor nie so im Detail überlegt, welchen Umfang das annehmen kann.“